Verwaltung

Verwaltung

Viele Menschen, die im Zürcher Unterland Immobilien oder Häuser besitzen, verwalten diese selbst. Manchmal mangels Vertrauens in fremde Personen und häufig auch nur, weil ihnen nicht bewusst ist, dass es auch eine andere Lösung gibt.

Denn für jeden Bedarf gibt es spezielle Möglichkeiten, eine professionelle Verwaltung mit den anfallenden Aufgaben zu betrauen. Beispielsweise eine Immobilienverwaltung oder eine Liegenschaftsverwaltung.

Das hängt auch immer davon ab, ob Liegenschaften, Immobilien oder Stockwerkeigentum zu betreuen ist. Und natürlich auch, welche Aufgaben die damit betraute Firma übernehmen soll (beispielsweise Liegenschaftenbewirtschaftung).

Wann kommt eine Verwaltung infrage?

Wir unterstützen beispielsweise unsere Kunden aus dem Einzugsgebiet Bülach, Bachenbülach, Winkel, Glattfelden, Eglisau oder Rafz aus verschiedenen Gründen. Manche haben plötzlich ein Gebäude geerbt, das sie selbst nicht bewohnen möchten, das sich aber perfekt zur Vermietung eignet. Oder wir beraten Sie bei der Investition in bestimmte Objekte wie Mehrfamilienhäuser, die eine gute Rendite bringen können. Hier kümmern wir uns auch gerne als Makler um die Vermittlung von Stockwerkeigentum.

Wie unterstützt eine Verwaltung ihre Kunden?

Kunden aus dem Einzugsgebiet Rümlang, Opfikon, Glattbrugg, Kloten und Dielsdorf wissen es zu schätzen, dass die Abwicklung und Verwaltung der Vermietung und Mietverträge professionell übernommen wird. Dazu gehört auch die Mieterbetreuung, die Organisation eines Hauswarts und die notwendige Buchhaltung für das Objekt.

Ausserdem vertritt eine solche Verwaltung auch die Angelegenheiten der Stockwerkeigentümer nach aussen hin. Die Mieter wissen es zu schätzen, dass sie einen Ansprechpartner haben, der sich um Reparaturen und andere Probleme (Tapete erneuern, Wand streichen, Schimmel beseitigen) kümmert.

Welche Vorteile bringt ein externer Verwalter für den Besitzer?

Vielen Menschen möchten sich lieber die Kosten für einen Verwalter sparen oder hängen zu sehr an dem Gebäude, um es „aus der Hand zu geben“. Doch die wenigsten sind fachlich und zeitlich dafür gewappnet, welche Aufgaben mit der Verwaltung grosser Liegenschaften einhergehen. Daher bringt ein externer Verwalter vor allem eine grosse Entlastung.

Weitere Vorteile in der Übersicht:

  • Verwalter beziehen neutral Position, wenn es zu Ärger zwischen den Mietparteien kommt.
  • Sie besitzen ein grosses juristisches Fachwissen, das Privatpersonen üblicherweise fehlt.
  • Verwalter können auch komplizierte Mietverträge rechtlich einwandfrei erstellen.
  • Sie übernehmen die komplizierte Nebenkostenabrechnung, die sehr aufwändig ist.

Mit welchen Problemen ist bei einer Selbstverwaltung zu rechnen?

Wir raten unseren Kunden aus den Einzugsgebieten Niederglatt, Oberglatt, Neerach, Niederhasli, Hochfelden, Weiach, Hüntwangen und Stadel häufig von der Selbstverwaltung ab. Denn es können Probleme auftreten, mit denen zu Beginn niemand gerechnet hat, der mit der Materie nicht vertraut ist.

Beispielsweise gibt es Sonderregelungen bei einer Stockwerkeigentümergemeinschaft. In der Selbstverwaltung muss einer der Besitzer die Aufgaben übernehmen. Andernfalls sind alle anfallenden Aufgaben genau aufzuteilen. Hierfür werden typischerweise genaue Reglementierungen aufgestellt, doch viel zu häufig nicht eingehalten. Das führt schnell zu Streit, den ein externer Objektverwalter viel besser beilegen kann. Beziehungsweise entsteht er gar nicht erst.

Auch Erbengemeinschaften sind eine grosse Herausforderung. Hier kann ein externer Verwalter optimal und sinnvoll – auch zum Wohle aller Beteiligten – alle anfallenden Aufgaben juristisch korrekt und schnell abwickeln. Ansonsten könnten schon Kleinigkeiten wie die Beauftragung eines Malergeschäfts, das die Wände streichen soll, zu einem Zerwürfnis führen.

Worauf ist bei der Wahl eines Verwalters zu achten?

Wichtig sind vor allem die Qualifikation, Referenzen und langjährige Erfahrung des Verwalters und dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Kunden sollte berücksichtigen, dass Verwaltungen in der Regel eine Mindestlaufzeit besitzen. Vor allem sollte aber das zwischenmenschliche Verhältnis passen, damit der Kunde sich gut aufgehoben fühlt.

Zufriedene Kunden aus den Einzugsgebieten Embrach, Nürensdorf, Lufingen, Oberembrach, Pfungen, Neftenbach und Höri sind aus diesem Grund bei STANO gelandet. Seit 1971 besitzen wir ein grosses Fachwissen rund um Immobilien und bieten in diesem Bereich diverse Dienstleistungen an. Auch die Verwaltung verschiedener Objekte gehört dazu.